Christine_Denz_

Christine Denz

Bundestagskandidatin für Bündnis 90/Die Grünen im Wahlkreis Nr. 276: Odenwald-Tauber

Persönliches Statement:
Ich bin für ein Grundeinkommen, weil viele Menschen als Folge unserer Wirtschaftsweise und als Folge unseres Sozialsystems arbeitslos sind. Dies wird sich nach meiner Einschätzung noch verschärfen, wenn wir eine schwarz-gelbe Bundesregierung bekommen. Oftmals wird heute die Menschenwürde verletzt. Wir von Bündnis 90/Die Grünen möchten die sozialen Bedingungen u. a. durch die Grundsicherung grundlegend verbessern.

Zur Person:
Ich arbeite seit langem als Sonderschullehrerin mit lernbehinderten und verhaltensschwierigen Kindern und Jugendlichen und kenne die finanziellen Probleme ihrer Elternhäuser. Außerdem sind mir die Gedanken und auch seelischen Schwierigkeiten von arbeitslosen Menschen aus meinem familiären Umfeld bekannt. Mich empört, dass die Schere zwischen Arm und Reich immer weiter auseinander geht – trotz gegenteiliger Versprechen. Ich setze mich für gerechte Verhältnisse ein.

Homepage:
http://www.christine-denz.de

Weitere Infos:
Kein Einzug in den Bundestag