spehr-christoph-bremen

Dr. Christoph Spehr

Listenkandidat für DIE LINKE in Bremen, Platz 8 der Landesliste DIE LINKE Bremen

Persönliches Statement:
Ich setze mich für ein Grundeinkommen ein, weil … es die logische Fortsetzung des Mindestlohns ist und die zeitgemäße Ausgestaltung des Rechts auf Leben, freie Entfaltung der Persönlichkeit und des Schutzes der Menschenwürde. Eine bedarfsdeckende, sanktionsfreie Mindestsicherung und die Abschaffung der „Bedarfsgemeinschaft“ sind wichtige Schritte in diese Richtung. Das Recht auf Arbeit und die Umverteilung von Tätigkeiten durch Arbeitszeitverkürzung werden durch ein Grundeinkommen nicht erledigt – aber eben auch nicht umgekehrt.

Zur Person:
Dr. Christoph Spehr ist Historiker und Autor. Er ist Mitarbeiter der Fraktion DIE LINKE in der Bremischen Bürgerschaft, Fachbereiche Arbeit und Bildung, und seit 2008 Landesvorsitzender DIE LINKE Bremen (zusammen mit Cornelia Barth).

Homepage:
http://www.dielinke-bremen.de

Weitere Infos:
Kein Einzug in den Bundestag