Monika geschnitten

Monika Herz

Parteifreie Kandidatin "...mit Herz" im Wahlkreis 226, Weilheim

Persönliches Statement:
Ich bin für das bedingungslose Grundeinkommen, weil es uns befreit. Neben der Einführung einer zinsfreien, neuen Währung ist es ein tief greifendes Instrument zum gesellschaftlichen Umgang mit Armut, Bevormundung, Verteilung vorhandener Güter, Steuerung von Geldflüssen und Vereinfachung der Steuergesetzgebung. Die Durchsetzung ist – hoffentlich bald – per Volksentscheid möglich. Die Höhe sehe ich in einem Kompromiss zwischen dem niedrigsten Angebot (400,-) und dem höchsten (1500,-). Auch eine schrittweise Einführung kann sinnvoll sein, z.B. zuerst Kinder und deren BetreuerInnen, sowie alle bisherigen Transferempfänger. Außerdem bin ich seit 25 Jahren begeisterte Anhängerin dieser Idee aus dem Land Utopia.

Zur Person:
Monika Herz, 52, Mutter von 5 Kindern, Geschäftsführerin der Regionalwährungsinitiative REGIO im Oberland, Heilerin, Autorin

Homepage:
http://www.neue-wirklichkeit.de

Weitere Websites:
http://www.heilen-mit-herz.de

Weitere Infos:
Kein Einzug in den Bundestag