Holger van Lengerich

Holger van Lengerich

Direktkandidat für die Piratenpartei im Wahlkreis 219 (München-Ost) und Listenkandidat in Bayern

Persönliches Statement:
Wenn wir keine Vollbeschäftigung mehr erreichen werden, müssen wir allen Menschen, also auch denen, die ihren Lebensunterhalt nicht selbst erwirtschaften können, zu ihrem Recht auf sichere Existenz und gesellschaftliche Teilhabe ermöglichen. - Darum müssen wir jetzt anfangen, die Möglichkeiten, ein Grundeinkommen umzusetzen, zu prüfen und in der Bevölkerung für eine breite Akzeptanz zu werben.

Zur Person:
Holger van Lengerich wurde 1972 in Emsbüren (Niedersachsen) geboren. Nach Abschluß des Informatikstudiums in Paderborn arbeitet er in der Internetbranche. Aus beruflichen Gründen zog er Anfang 2010 nach München um, wo er bei einem der großen Telekommunikationsanbieter als Spezialist für Informationssicherheit arbeitet. Seit 2009 ist er Mitglied in der Piratenpartei. 2010 wurde er zum Vorsitzenden des frisch gegründeten Kreisverbands München gewählt. Im April 2013 gab er das Amt ab, um sich voll auf seine Kandidatur für den 18. Deutschen Bundestag zu konzentrieren.