Karin Schäfer

Art der Kandidatur: DirektkandidatIn and ListkandidatIn

Partei: DIE VIOLETTEN

Wahlkreis: 056 Oberhausen I

Seit 2009 bin ich aktiv tätig in der Partei DIE VIOLETTEN. Von Anfang an war ich von der Idee des Bedingungslosen Grundeinkommens begeistert und setze mich dafür ein. Wir wurden belächelt, beschimpft, und es wurde versucht, uns tätlich anzugreifen. Aber wir haben uns davon nicht beirren lassen.
Ich habe auch aktiv an der BGE17-Tournee teilgenommen und habe dafür in Oberhausen und Aachen auf dem Podium gesessen.
Mit Freude habe ich festgestellt, dass inzwischen das Grundeinkommen auch in den etablierten Parteien diskutiert wird und nicht nur „die Idee eines Außenseiters“ ist.
Ein bedingungsloses Grundeinkommen macht frei und kreativ. Es ermöglicht uns, angstfrei auch neue Wege zu gehen, zum Beispiel in die Selbstständigkeit. Auch ermöglicht es uns mal eine Auszeit, wenn wir diese aus persönlichen oder sonstigen Gründen brauchen.
Die Arbeitgeber werden durch ein BGE gezwungen, die zu vergebenden Jobs attraktiver zu gestalten, zum Beispiel was die Arbeitszeit, den Arbeitsablauf und die Entlohnung betrifft.
Alles in allem ist eine BGE ein Gewinn für alle, weil es sich auch auf andere Bereiche, zum Beispiel das Finanz- und das Gesundheitswesen auswirkt.
Ich werde mich auf jeden Fall weiter für ein BGE einsetzen.

Website: https://www.nrw.die-violetten.de/

Email: karin.schaefer@die-violetten.de