Dr. Petra Sitte

Foto Petra_500x300

DIE LINKE

Wahlkreis 072: Halle/Saale (sowie Kabelsketal, Landsberg und Petersberg)
Platz 1 der Landesliste Sachsen-Anhalt

Persönliches Statement:

Ich bin für die Einführung eines BGE in Deutschland und setze mich auch politisch dafür ein.

Zur Person:

Ich bin 1960 in Dresden geboren und habe an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg Ökonomie studiert. Dort habe ich 1987 auch promoviert.

Ich war viele Jahre Mitglied des Landtages von Sachsen-Anhalt und bis 2004 auch Fraktionsvorsitzende.

Seit 2005 bin ich Mitglied des Deutschen Bundestages. Bis 2013 war ich Obfrau im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung und Mitglied im Ausschuss für Kultur und Medien.

Seit 2013 bin ich Erste Parlamentarische Geschäftsführerin der Bundestagsfraktion, Obfrau im Ausschuss für Wahlprüfung, Immunität und Geschäftsordnung, Mitglied im Ältestenrat und Mitglied im Ausschuss Digitale Agenda.

Website: http://www.petra-sitte.de/

Anke Domscheit-Berg

Bildschirmfoto 2017-08-23 um 00.37.22

DIE LINKE

Wahlkreis 060: Brandenberg an der Havel – Potsdam-Mittelmark I – Havelland III – Teltow-Fläming I
Platz 3 der Landesliste Brandenburg

Persönliches Statement:

Ich setze mich seit langem für ein bedingungsloses Grundeinkommen ein, weil ich mich beruflich mit der Zukunft der Arbeit und den Folgen technologischer Entwicklungen befasse und überhaupt keine Alternative dazu sehe. Die digitale Revolution braucht eine soziale Revolution und zu der gehört ein Bedingungsloses Grundeinkommen unbedingt dazu. Wertschöpfung wird immer weniger über Löhne verteilt, es braucht also künftig andere Verteilmechanismen, um die Würde des Menschen in einer Welt zu sichern, in der nicht (mehr) jede*r eine bezahlte Erwerbstätigkeit hat. Ich glaube sowohl an die Machbarkeit als auch an die vielfältigen positiven (Neben-) Wirkungen eines BGE. Mich im Bundestag für das BGE einzusetzen, ist einer der Gründe, warum ich mich überhaupt entschieden habe, in die Politik zu gehen. Auf meiner Website gibt es dazu mehr Informationen.

Zur Person:

Ich bin 1968 geboren, in der DDR aufgewachsen, habe Textilkunst und Internationale Betriebswirtschaft studiert und anschließend fast 15 Jahre in der (IT-) Beratung und IT-Industrie gearbeitet. Seit 2011 bin ich als Publizistin selbständig. Ich habe Bücher und sehr viele Artikel für diverse Medien geschrieben (auch schon zum BGE) und halte Vorträge zum Thema. Bei der Linken habe ich die Digitale Agenda mitentwickelt, die seit 21.8.2017 unter https://digitallinks.de nachzulesen ist und ebenfalls das BGE enthält.

Website: http://www.ankedomscheitberg.de